GBDE

Flanschversionen

Vibrationsreiche Einsatzgebiete erfordern eine zusätzliche Sicherung gegen ein ungewolltes Lösen von Anschlussklemmen aus den Stiftleisten. PTR bietet für viele seiner Steckverbindersysteme Flanschversionen an (Produktbeispiel: AK4551/6FKD-3.5-BASALTGRAU). Hier sind anschlussklemmenseitig Schrauben und stiftleistenseitig Schraubbuchsen an beiden Seiten des Produktes angebracht. Werden diese nach dem Einstecken der Anschlussklemme in die Stiftleiste miteinander verschraubt, garantieren sie einen festen Halt.

Der Schraubflansch darf bis zu einem max. Drehmoment von 0.3 Nm angezogen werden.


zurück