GBDE

Push-In-Prinzip

Die schnellste Anschlusstechnik mit dem höchsten Komfort für starre Leiter bzw. flexible Leiter mit Aderendhülse bietet das Push-In-Prinzip. Das Prinzip bietet den Anschluss der Leiter durch direktes Einstecken ohne Werkzeug und ohne Betätigung eines Drückers. Nur beim Stecken von flexiblen Leitern und zum Lösen muss die Feder mit einem Schraubendreher oder Betätigungshebel geöffnet werden. Durch den einfachen Aufbau der Anschlussklemme entsteht eine kompakte Bauform. Diese zeitsparende Anschlusstechnik findet häufig Anwendung in der Daten- und Telekommunikationstechnik.


zurück